In Kooperation mit Logo Check24 Stromanbieter Vergleich
Stromkosten saftig reduzieren.
Mit einem Klick zum günstigsten Anbieter.
Jetzt kostenlos den
Strompreis vergleichen
Postleitzahl
Stromverbrauch
  • Richtwerte:
  • 2000 Kwh
  • 3500 Kwh
  • 4250 Kwh

Wie hoch ist mein Jahresverbrauch?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 - 1 Stimmen
Loading...
FragenKategorie: StromvergleichWie hoch ist mein Jahresverbrauch?
Hubert Ortner asked 2 Jahren ago

Wie kann ich erfahren, wie hoch mein Stromverbrauch im Jahr ist? Gibt es dafür eine Formel oder erfahre ich das bei einem Strompreisvergleich? Ich kann ja nicht irgendwas eingeben, dann zahle ich ja zu viel als Abschlag.

7 Antworten
Gerd K. answered 2 Jahren ago

Hallo, um den Jahresverbrauch zu erhalten, genügt bei einem Stromvergleich neben der PLZ die Angabe der Personen im Haushalt. Bei zwei Personen zum Beispiel ist das meistens 2500 kWh pro Jahr. Je mehr Personen, umso höher der Verbrauch. Wird ein Durchlauferhitzer für heißes Wasser genutzt, kann noch gut 500 kWh dazugerechnet werden.

Carsten Müller answered 2 Jahren ago

Das kommt immer darauf an, wie mit dem Strom umgegangen wird. Normalerweise verbraucht ein 1 Personenhaushalt zwischen 1500 und 1800 kWh im Jahr. Wird natürlich in jedem Zimmer bei Dunkelheit das Licht angelassen oder alle Geräte stehen nach dem Ausschalten auf Stand-by, dann ist der Stromverbrauch natürlich höher. Mit Eingabe der Personen im Haushalt ist zu sehen, wie hoch der Jahresverbrauch eigentlich ist. Einfach mit einer anderen Rechnung vergleichen, dann wird bereits gesehen, wie hoch der Verbrauch vorher war.

Mike answered 2 Jahren ago

Ob das immer so zutrifft, muss ich kurz bestreiten. Denn ob für 2 oder 4 Personen einen Kühlschrank oder Fernseher genutzt wird, dadurch wird doch nicht mehr Strom  verbraucht. Das schlägt doch höchstens bei dem häufigeren Gebrauch anderer Elektrogeräte zu Buche.

Maus answered 2 Jahren ago

Damit Du Deinen Verbrauch erfährst, kannst Du einfach Deine PLZ und die Personen im Haushalt angeben, dann zeigt Dir der Vergleich, was Du voraussichtlich im Jahr verbrauchst. Wichtig ist auch, ob Du einen Durchlauferhitzer für das warme Wasser brauchst, dann musst Du das mit angeben. Sonst musst Du am Ende des Jahres nachzahlen.

Monika S. answered 2 Jahren ago

Liegt die Stromrechnung gerade nicht vor, sondern nur die Höhe der monatlichen Abschlagzahlung, kannst Du den gesamten Stromverbrauch mithilfe des aktuellen mittleren deutschen Strompreises ermitteln und das sind zurzeit 26 ct je kWh. Zusätzlich die Anzahl der Personen im Haushalt, ob Wohnung im Mehrfamilienhaus oder Ein-bzw. Zweifamilienhaus und die Art wie das warme Wasser aufbereitet wird, also über die Heizung oder Strom. Damit lässt sich schnell der Jahresverbrauch ermitteln.

Karsten L answered 2 Jahren ago

Den Stromverbrauch zu errechnen ist schon eine feine Sache. Doch wie sieht es aus mit den Geräten im Haushalt. Zum Beispiel ein alter Kühlschrank. Sind das Stromfresser oder alle auf den neuesten Stand? Dann kommt der allgemeine angegebene Preis meistens gar nicht hin. Dann können aus 1800 kWh schnell 2500 werden.

Besserwisser answered 2 Jahren ago

Für ein 2 Personenhaushalt liegt der Durchschnitt beim Stromverbrauch bei circa 2.400 Kilowattstunden. Dabei sind ebenfalls für den tatsächlichen Verbrauch die Anzahl der Elektrogeräte und deren Nutzung wichtig. Hast Du zum Beispiel zur Aufbereitung für warmes Wasser strombetriebenen Durchlauferhitzer, dann erhöht sich der Jahresverbrauch schnell um 1.000 kWh.
Zum Beispiel:
Bei 1 Person ca. 1600 kWh  – mit Durchlauferhitzer ca. 2200 kWh.
Bei 2 Personen ca. 2400 kWh – mit Durchlauferhitzer ca. 3400 kWh.
Also bei einem Vergleich mit PLZ und Personen im Haushalt solltest Du darauf achten, dass Du „Wasser mit Strom erhitzen“ angeklickt, sonst wird es am Ende teuer und Du kannst nachzahlen.