In Kooperation mit Logo Check24 Stromanbieter Vergleich
Stromkosten saftig reduzieren.
Mit einem Klick zum günstigsten Anbieter.
Jetzt kostenlos den
Strompreis vergleichen
Postleitzahl
Stromverbrauch
  • Richtwerte:
  • 2000 Kwh
  • 3500 Kwh
  • 4250 Kwh

Wie lang sollte ich meine Preisfixierung im Stromvergleich wählen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 - 1 Stimmen
Loading...
FragenKategorie: StromvergleichWie lang sollte ich meine Preisfixierung im Stromvergleich wählen?
Elisabeth Keyter asked 2 Jahren ago

Ist es ratsam, die Preisfixierung im Stromanbieter Vergleich auf ein Jahr zu bestimmen? Es kann doch sein, das der Anbieter den Preis senkt, das kommt dann ja während der Laufzeit sicher nicht zum Tragen.

7 Antworten
Klaus-Dieter H. answered 2 Jahren ago

Das stimmt, wenn der Preis während der Laufzeit gesenkt wird, gilt das nicht für den bestehenden Vertrag. Des Weiteren bieten Preisfixierungen nicht immer hundertprozentigen Schutz. Das gilt hauptsächlich für Tarife mit langer Laufzeit oder Kündigungsfrist. Die Preisfixierung sollte wenigstens für ein Jahr gelten, denn wenn sich dann der Preis erhöht, bleibt es bei dem Preis im Vertrag. Sobald der Vertrag abgelaufen ist, solltest Du Dich nach einem anderen, günstigeren Anbieter umsehen.

Gerry answered 2 Jahren ago

Preisfixierungen sind natürlich sinnvoll, dann bleibt der Preis während der Laufzeit bestehen. Allerdings kann nach Ablauf der Garantie jederzeit der Preis erhöht werden. Dann heißt es wieder wechseln. Außerdem sind Tarife mit Preisfixierung teurer.

Bärbel Meier answered 2 Jahren ago

Bei den ständigen Erhöhungen der Tarife bin ich dafür, die Preisfixierung für ein Jahr zu vereinbaren. Ist das Jahr rum, kann ja immer noch gewechselt werden. Ist natürlich ärgerlich, wenn in der Laufzeit der Preis runtergeht, dann hab ich ja wohl nichts davon. Also ist meiner Ansicht nach eine Preisfixierung etwas umstritten.

Siggi antwortete vor 2 Jahren

Etwas unklar bist Du Dir schon, stimmst? Der feste Preis ist doch eine gute Sache. Der Preis kann doch steigen, dann bist Du doch auf der sicheren Seite.

Conny answered 2 Jahren ago

Mit der Preisfixierung ist es so ähnlich bei der Preisgarantie. Für einen bestimmten  Zeitraum ist der Preis festgeschrieben. Dieser feste Preis umfasst in der Regel den eigentlichen Strompreis und den Grundpreis für Strom. Daher kann es sicherlich nicht schaden, Anbieter mit Preisfixierung zu vergleichen.

Calibri answered 2 Jahren ago

Wenn den Stromanbieter gewechselt wird, will keiner nach wenigen Wochen bereits eine Preiserhöhung per Post erhalten. Damit Du das verhindern kannst, solltest Du  einen Tarif mit Preisfixierung wählen. Allerdings ist eine Preisfixierung nicht immer eine Garantie, dass der Strompreis während der gesamten Garantiedauer auch so bleibt. Denn aus der Garantie ist meistens die Mehrwertsteuer ausgenommen. Das bedeutet, erhöht sich die Mehrwertsteuer, wird der Strompreis trotz Preisfixierung teurer.  

Edgar answered 2 Jahren ago

Ähnlich wie bei einer Preisgarantie wird bei der Preisfixierung steht der Strompreis vom Anbieter für einen bestimmten Zeitraum fest. Der Unterschied ist meistens bei den Bestandteilen des Strompreises zu sehen. Bei einer Preisfixierung bleiben der eigentliche Strompreis, die Netzentgelte und der Grundpreis für den Strom gleich. Bei einer Preisgarantie dagegen sind Steuern, Abgaben und Umlagen häufig ausgenommen. Eine Preisfixierung bietet Dir also nur einen grundlegenden Basisschutz vor Preiserhöhungen.

Der Preismax answered 2 Jahren ago

Schließt Du einen Vertrag ab, in dem eine Preisfixierung angegeben ist, gilt dieser Preis für den Arbeitspreis und dieser Preis wird vom Stromversorger für einen bestimmten Zeitraum garantiert. Doch vorsichtig: die Kosten für Grundgebühren und anderen Abgaben können dennoch während der Laufzeit steigen. Das bedeutet, die monatlichen Zahlungen können  trotz Preisfixierung steigen. Die Umlagen und Steuern kann der Stromversorger nicht beeinflussen und für diese Kosten auch keine Preisfixierung garantieren.